Autohaus Brinker

Die ŠKODA Umweltprämie 2018

Škoda bietet eine clevere Umtauschaktion an

Das deutschlandweite Škoda Diesel-Umtauschprogramm prämiert den Umstieg auf einen aktuellen ŠKODA Euro-6 Benziner mit bis zu 7.500 € und den Umstieg auf einen aktuellen ŠKODA Euro-6 Diesel mit bis zu 9.880 €! Sichern Sie sich jetzt die Vorteile der Umweltprämie*  beim Kauf eines Škoda Neu- oder jungen Gebrauchtwagens(1).

 

 

Die Škoda Umweltprämie*

Sie können ab sofort auf einen neuen oder einen jungen Gebrauchtwagen von Skoda mit Schadstoffklasse Euro-6 umsteigen, wenn Sie Ihr altes Dieselfahrzeug der Schadstoffklasse Euro-1 bis Euro-4 verschrotten lassen. Dabei hält die neue Skoda Umweltprämie für jeden etwas bereit. Wenn Sie in einem der besonders belasteten Schwerpunktgebiete Ihren Wohn- oder Firmensitz haben, können Sie von der Skoda Umweltprämie für Schwerpunktgebiete** profitieren und auf einen neuen Skoda jeglicher Antriebsart wechseln. Für Fahrzeughalter die nicht aus einem der besonderen Schwerpunktgebiete kommen, gilt die Umweltprämie im Tausch für ein neues Skoda Dieselfahrzeug mit Euro-6 Abgasnorm.

 

 

ŠKODA Umweltprämie beim Kauf eines Neuwagens:

Die Umwelt- + Dieselprämie erhalten Sie beim Kauf einese Skoda Neuwagens mit Dieselantrieb, wenn Sie ihr altes Dieselfahrzeug der Schadstoffklasse Euro-1 bis Euro-4 verschrotten lassen. Sollten Sie in einem der Schwerpunktgebiete** wohnen, bekommen Sie die Umweltprämie auch beim Kauf eines Skoda Neuwagen anderer Antriebsarten.

Modelle Umwelt- + Dieselprämie Neuwagen (Diesel) - Bundesweit (Brutto) Umweltprämie Neuwagen (Benziner) -
Schwerpunktgebiete** (Brutto)

Citigo - 1.500 €
Fabia, Fabia Combi 3.809 € 2.500 €
Rapid, Rapid SB 5.166 € 3.500 €
Octavia, Octavia Combi 6.190 € 5.000 €
Karoq 3.393 € 2.500 €
Kodiaq 3.500 € 3.500 €
Superb, Superb Combi 9.880 € 7.500 €

ŠKODA Umweltprämie beim Kauf eines Gebrauchtwagen:

Modelle Umwelt- + Dieselprämie Gebrauchtwagen (Diesel) - Bundesweit (Brutto) Umweltprämie Gebrauchtwagen (Benziner) -
Schwerpunktgebiete** (Brutto)

Citigo - 750 €
Fabia, Fabia Combi 1.250 € 1.250 €
Rapid, Rapid SB 1.750 € 1.750 €
Octavia, Octavia Combi 2.500 € 2.500 €
Karoq 1.250 € 1.250 €
Kodiaq 1.750 € 1.750 €
Superb, Superb Combi 3.750 € 3.750 €

Sie haben Fragen?

Unsere Aktionshotline: 05241/960120

 

Weitere Kontaktdaten finden Sie »hier.


(1) Junge Gebrauchte sind ehemalige Skoda Vorführfahrzeuge (VFW) oder Skoda Werksstattersatzfahrzeuge (WEF) der Skoda GmbH mit einem Fahrzeugalter von max. 12 Monaten nach Erstzulassung, die über das Skoda Handelsnetz vertrieben werden. Detaillierte Hinweise finden Sie unter www.skoda-auto.de/service/skoda-gebrauchtwagen.

 

* Umweltprämie - Das Angebot gilt für Einzelkunden und Sonderabnehmer bei Kauf eines Skoda Neuwagens oder ausgewählten Gebrauchtwagen und gleichzeitiger Verschrottung eines in Deutschland zugelassenen Diesel-Fahrzeugs (alle Marken) mit PKW-Zulassung und Schadstoffklasse Euro 1 bis Euro 4. Verschrottung durch einen zertifizierten Verwerter. Das Altfahrzeug muss seit dem 02.10.2018 mindestens 6 Monate auf den Käufer zugelassen sein. Die Prämienhöhe ist marken- und modellabhängig. Aktion läuft bis auf weiteres. Irrtürmer und Änderungen vorbehalten.

 

** Skoda Umweltprämie in Schwerpunktgebieten betrifft Fahrzeughalter deren Haupt- oder Nebenwohnsitz (Privatkunden) oder Firmensitz (Unternehmer gem. § 14 BGB) in einem der Schwerpunktgebiete liegt und ein auf ihn zugelassenes Dieselfahrzeug mit Euro-1 bis Euro-4 in Zahlung gibt. Die Schwerpunktgebiete sind die von der Bundesregierung klassifizierten besonders belasteten Städte sowie ihre angrenzende Landkreise. Grundlage der Prämienberechtigung sind der Nachweis des Wohnsitzes nach gültiger PLZ, sowie Personalausweis, Meldebescheinigung, Gewerbeschein, Handels-, Gewerbe- oder Genossenschaftsregisterauszug. Die Umweltprämie für Schwerpunktgebiete gilt auch für die nachfolgend aufgeführten Ausnahmefälle:

 

- Wohnt ein Fahrzeughalter der von der Umweltprämie betroffenen Dieselfahrzeuge nicht in einem Schwerpunktgebiet, ist er dennoch zur Inanspruchnahme der Umweltprämie berechtigt, wenn sein Arbeitsverhältnis bei einem Unternehmen mit Sitz oder Einsatzort in einer besonders belasteten Stadt liegt. Die Inzahlungnahme des Altfahrzeugs kann nur dann prämiert werden, wenn ein schriftlicher und vom Arbeitgeber unterzeichneter zwingend notwendiger Nachweis vorgelegt wird.

- Ist der Fahrzeughalter ein Unternehmer i.S.v. § 14 BGB und hat seinen Gewerbebetrieb innerhalb einer besonders belasteten Stadt angemeldet, ist er prämienberechtigt, soweit er den Nachweis erbringen kann, dass der Firmensitz in einem der Schwerpunktgebiete liegt. Als Nachweis muss eine Gewerbeanmeldung oder ein aktueller Auszug aus dem Handels,- Gewerbe- oder Genossenschaftsregister vorgelegt werden.

- Besucht ein schulpflichtiges Kind eine Schule oder eine Bildungseinrichtung in einer besonders belasteten Stadt, sind die Kindseltern prämienberechtigt, wenn die Kinder oder ein Elternteil selbst regelmäßig eine Schule oder eine andere Bildungseinrichtung besuchen und eine schriftliche und vom Bildungsträger unterzeichnete Bestätigung zum Nachweis der Anmeldung und Teilnahme am Unterricht vorweisen kann.


Jobs bei Brinker

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir zeitweise weitere Fachkräfte. Unser aktuelles Jobangebot finden Sie »hier